?} Irgendwann
[.I'm.] [.just.] [.a.] [.fuckin'.] [.royal.] [.Pussy.]

So, es ist soweit..mir ist einiges klar geworden...
Leben heißt Veränderung...
Ich bin momentan krank, also ich habe Probleme und ich möchste keinen in meiner Nähe, der mich auf Grund dessen verlässt und sagt "wenn du wieder so und so bist, dann können wir nochmal gucken"..Ich erwarte nicht von jemandem da zu sein...aber entweder zieht man sich den Schuh an oder nicht..Er liebt mich nicht mehr und damit muss ich leben und das werde ich auch tun...Ich bin kein Stehaufmännchen und ich muss das Nein akzeptieren! Ich muss meine Kraft woanders einsetzten und sie nicht daran verschwenden, jemand werden zu wollen der ich nicht bin! Das alles ist ein Teil von mir und damit kann man leben, solange bis diese Phase überwunden ist und das wird sie sein. Ich will keinem Angebot nachkommen. Ich will diese Angst überwinden und wieder normal leben..Denn nach schlechten Zeiten folgen gute. Ich will mit niemandem zusammen sein, der abhaut wenn es brenzlig wird und so war es nunmal. Denn meine Pnaik ging keine 6 Monate sondern sie geht einen längeren Weg. Die Frage ist nur wie man damit umgeht. Und wenn jemand damit nicht klar kommt, dann zwinge ich ihn nicht bei mir zu bleiben. Eines steht fest, man kann nicht immer glücklich sein, aber man kann versuchen das Beste daraus zu machen. Und genau das tue ich. =)

Adiéu
4.7.07 14:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de